Es hat richtig SpaƟ gemacht … šŸ˜‰

Am 06.07.2019 gab es die zweite Auflage des Freundschaftspiels zwischen Ehemaligen und Neuen Spielen des Vereins. Viele Spieler der Stadt und sogar anderer StƤdten waren dabei. Es war ein Moment der Gemeinschaft zwischen allen in Deutschlands lebenden FuƟballfans. Um 15 Uhr hat es richtig angefangen. Man konnte schon die Spielen sehen, die dabei waren, sich aufzuwƤrmen. Nach dem AufwƤrmen der Spieler hat das Wichtigste angefangen. Die Mannschaft der Ehemaligen setzte sich ausĀ Spielern, die mehr als sieben Jahre und die andere Mannschaft setzte sich aus Spielern, die weniger als sieben Jahre hier in Deutschland verbracht haben.

Der Trainer unserer Mannschaft, nƤmlich Herr Vaneck Nya spielte mit den neuen Spielern und hat sogar ein Tor im Elfmeter getroffen. Die Ehemaligen trotz ihrer hohen Alter haben geschafft, mindestens ein Tor zu schieƟen. Aber am Ende haben die Mannschaft der neuen Spieler gewonnen mit einem Ergebnis von 2-1.

Nach dem Spiel haben sich die Spieler zusammengeschlossen, um das Spiel der kamerunischen Nationalmannschaft zu schauen im Rahmen der afrikanischen FuƟballmeisterschaft. Dieses Spiel hat unsere Mannschaft leider gegen Nigeria verloren, nachdem sie 2-1 gefĆ¼hrt haben.

 

 

 

 

 

 

von Junior Bayano

Junior Bayano ist ein Informatik-Student an der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) seit 2016. Er ist auch Mitglied des Vereins Lions de GieƟen e.V seit seiner GrĆ¼ndung. Seine Leidenschaften sind Sportarten wie Tennis, Basketball, Handball, aber seine grĆ¶ĆŸte Leidenschaft ist der FuƟball. Neben dem Sport hat er auch ein starkes Interesse an Bereichen wie Kultur, Wirtschaft, Technik und Tierwelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht verƶffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.